Abheben

Aus Zauber Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Abheben von Spielkarten ist ein Vorgang bei dem eine oder mehrere Karten vom Kartenspiel in einem einzelnen Block abgenommen werden. Je nach Situation werden die abgehobenen Karten anschließend entweder neben das restliche Kartenspiel auf den Tisch gelegt oder unter das Spiel gebracht (sog. vollständiges Abheben).

Im Englischen wird der Vorgang des Abhebens (also nur das Abheben der Karten) als "Cut" bezeichnet. Das Abheben mit anschließendem wieder zusammenführen der beiden Kartenpäckchen (vollständiges Abheben) wird im Englischen als "Complete Cut" bezeichnet. Im Deutschsprachigen wird hingegen i.d.R. nicht zwischen den beiden Varianten differenziert und beides schlicht und einfach als "Abheben" bezeichnet.  

Anwendung

Ein Kartenspiel kann aus verschiedenen Gründen abgehoben werden. Meist lässt man die Karten nach dem Mischen von einem Zuschauer oder Mitspieler abheben, so dass dieser sicher sein kann, dass die Reihenfolge der Karten durcheinander gebracht wurde.

Das Anheben kann aber auch dazu dienen, um eine zufällige Karte zu wählen. So kann man den Zuschauer dazu auffordern, das Kartenspiel an einer beliebigen Stelle abzuheben und dann an der abgehobenen Stelle eine Karte zu ziehen.

Mittels spezieller Techniken (z.B. Falschabheben) kann man das Abheben auch dazu verwenden, um die Karten zu kontrollieren oder dem Mitspieler eine bestimmte Karte zu zuspielen (z.B. Abhebeforce).

Wissenswertes

Wird ein Kartenspiel abgehoben, so ändert sich zwar die Lage der einzelnen Spielkarten im Spiel, jedoch nicht die Reihenfolge der Karten untereinander. D.h. wenn Karte #1 direkt unter Karte #2 liegt, so wird die Karte #1 auch nach dem Abheben noch direkt unter Karte #2 liegen, sofern nicht genau zwischen diesen beiden Karten abgehoben wird. Sollte zwischen den beiden Karten abgehoben werden, so liegt Karte #1 ganz oben und Karte #2 ganz unten im Spiel. Durch einen weiteres Abheben werden beide Karten wieder zueinander geführt, wodurch wieder Karte #1 direkt unter Karte #2 zum liegen kommt.

Ein echtes Vermischen der Karten findet also auch durch mehrfaches Abheben nicht statt. Genau das ist vielen Zuschauern nicht bewusst und daher ist das Abheben in der Zauberkunst eine wichtige Technik mit vielen Einsatzmöglichkeiten.