Rubber Cement

Aus Zauber Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Rubber Cement ist ein spezieller Klebstoff auf der Basis von Naturkautschuk. Dieser elastische Montagekleber kommt in hauptsächlich in grafischen Bereichen zum Einsatz und wird unter Anderem dazu verwendet, um Papier, Pappe, Folien und ähnliche Materialien miteinander zu verkleben.

Besonderheiten von Rubber Cement

Eine ganz besondere Eigenschaft von Rubber Cement ist, dass sich die miteinander verklebten Teile nicht aufwellen oder verziehen.

Werden Materialien nur einseitig mit Rubber Cement bestrichen, so können diese nach dem Verkleben wieder voneinander gelöst werden. Eine festere Verbindung wird durch beidseitigen Klebstoffauftrag erreicht.

Anwendung in der Zauberkunst

Rubber Cement ist in der Zauberkunst nahezu unentbehrlich geworden. Dies ligt an den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Rubber Cement kann in der Zauberkunst z.B. für folgendes eingesetzt werden:

  1. Herstellung von Trickkuverts und Trickumschlägen. Rubber Cement wird z.B. auf geheime Öffnungen eines präparierten Kuverts aufgetragen, die präparierten Flächen bleiben dann klebrig; dadurch kann der Umschlag während der Vorführung z.B. mit einer Vorhersage oder einer Spielkarte befüllt und anschließend durch einfaches Zusammendrücken wieder verschlossen werden. Die frisch verklebten Stellen können vom Zuschauer nicht mehr als geheime Öffnungen entlarvt werden, da diese fest verschlossen sind.
  2. Zur Unterstützung von Kartentechniken. Möchte man bestimmte Kartenpaare in einem Kartenstapel unbedingt zusammenhalten, so ist es möglich, die Kartenpaare durch eine kleine Menge Rubber Cement an den Schmalseiten so miteinander zu verbinden, dass diese bei einem normalen Überhandmischen nicht getrennt werden. Um die Karten unauffällig wieder voneinander zu trennen, genügt es, den Kartenstapel durch zu riffeln.
  3. Herstellung von Trick-Karten. Jeder der schon einmal eine eigene Trickkarte hergestellt hat, kennt das folgende Problem: Man hat mehrere Karten gespaltet und schneidet in mühevoller Kleinarbeit die benötigten Teile zurecht, danach werden die Teile zu einer Trickkarte zusammen gefügt und… es hält nicht oder die Karte wellt sich auf und wird krumm. Durch die Verwendung von Rubber Cement anstelle eines normalen Klebstoffes lässt sich dieses Problem größtenteils umgehen, denn der Rubber Cement krümmt das Papier kaum und die Klebeverbindung bleibt elastisch.
  4. Rubber Cement wird auch für Effekte wie "Nadel durch Arm" verwendet (dabei ist allerdings darauf zu achten, dass im Rubber Cement Lösungsmittel enthalten sind, die nicht für die Anwendung auf der Haut ausgelegt sind.) In der Praxis wird einfach ein ausreichend großer Bereich auf dem Unterarm mit Rubber Cement eingestrichen, danach kann die Haut an dieser Stelle "zusammengefaltet" werden, so dass sich in der Haut eine unsichtbare Falte bildet. Sofern alles richtig gemacht wurde, ist die geklebte Falte sehr beständig und nahezu unsichtbar... daher sieht der Effekt auch so realistisch aus, denn an der unsichtbaren Hautfalte kann gefahrlos und völlig schmerzfrei eine Strick-Nadel hindurch gestochen werden.

Eine klassische Anwendungsmöglichkeit von Rubber Cement in der Zauberkunst ist der Effekt "Extreme Burn" von Richard Sanders - hierbei wird der Rubber Cement zur Herstellung eines speziellen Gimmicks benötigt.

Verschiedene Arten von Rubber Cement  

Fixo Gum von Marabu
Rubber Cement gibt es von unterschiedlichen Herstellern. In den USA sind die Marken "Ross" und "Elmers" sehr verbreitet.
Rubber Cement von Elmers

Früher gab es diese beiden Marken auch in Europa, jedoch wurde der Import zunehmend schwieriger wodurch die Preise zunächst stiegen und letztendlich eben diese Marken nahezu gänzlich aus Europa verschwanden.

Ein Grund dafür ist die Tatsache, dass Rubber Cement sehr leicht entzündlich und brennbar ist und daher beim Transport aus den USA nach Deutschland als
Rubber Cement von Ross
"Gefahrgut" deklariert werden muss (zumindest sofern der Transport per Luftfracht erfolgt) - dies lässt die Versandkosten massiv ansteigen und bereitet in der Zollabwicklung erhebliche Probleme.

Daher ist in Europa zur Zeit der Rubber Cement vom deutschen Hersteller "Marabu" die Nummer 1 - diese Firma produziert weltweit den hochwertigsten Rubber Cement nach deutschem Qualitäts-Standard.

Der Rubber Cement von der Firma Marabu ist unter der Artikelbezeichnung "Fixo Gum" erhältlich und dieser Spezialklebstoff hat sich im Bereich der Zauberkunst als nahezu ideal herausgestellt.

Web-Links